Vater werden
Gratulationen zur Geburt

Nicht nur für die Eltern ist die Geburt des Kindes ein wundervolles Ereignis. Auch viele Freunde und Verwandte freuen sich mit Vater und Mutter über den Nachwuchs. Wie gratuliert man aber am besten? Und wie bedankt man sich als Vater richtig für eingegangene Glückwünsche?

Weiterlesen...
 
Die Geburt Freunden mitteilen

Nachdem die ersten Tage als Vater vergangen sind oder aber auch relativ Zeitnah zur Geburt, möchte man seinen Freunden, Bekannten und Kollegen natürlich das wundervolle Ereignis mitteilen. Hierzu gibt es viele verschiedene Wege, die alle ihre Vor- und Nachteile haben:

Weiterlesen...
 
Papa hat's im Griff - Die Wochenbett-Tage Drucken E-Mail
Sonntag, den 19. August 2012 um 19:04 Uhr

Gerade in den ersten Tagen nach der Geburt, ist es wichtig, dass Sie bei Ihrer neuen kleinen Familie sind. Nicht zu unterschätzen ist der Baby-Blues (Postnatale Depression) der Frau nach einer Geburt. Er muss nicht auftreten, tut es aber dennoch häufig. Auch wird Ihre Frau nach der Geburt noch etwas geschwächt sein, welhalb Sie ihr zu Hause unbedingt zur Hand gehen sollten. Hier ein paar Hinweise, was es zu beachten gilt:

 

Weiterlesen...
 
Errechneter Geburtstermin und Schwangerschaftsdauer Drucken E-Mail
Donnerstag, den 21. Juni 2012 um 00:00 Uhr

SchwangerschaftWann kommt eigentlich der Storch? Hier erfahren Sie mehr über die Dauer der Schwangerschaft und wie man den Geburtstermin errechnet. Für Sie als Mann nicht ganz unwichtig, weil Sie für den Tag schon mal keine Fußballkarten bestellen brauchen, sondern Alarmbereitschaft haben.

 

Weiterlesen...
 
Unerfüllter Kinderwunsch – einige Antworten und Erklärungen Drucken E-Mail

unerfüllter KinderwunschEin unerfüllter Kinderwunsch kann für Paare zu einer echten Prüfung werden, wenn es nicht gelingt, offen darüber zu reden. Ein unerfüllter Kinderwunsch und die sich daraus ergebenden Probleme müssen gemeinsam von beiden Partner angegangen werden.

 


Geduld ist der erste Schritt zum Erfolg

Der größte Fehler dabei ist fehlende Geduld, denn auch bei völlig gesunden Paaren gelingt eine Schwangerschaft nicht immer beim ersten Versuch. Statistiken belegen, dass dies nur bei rund einem Viertel aller Paare gelingt. Selbst völlig gesunde Paare müssen nicht selten ein Jahr aktiv sein, um zum Erfolg zu kommen. Ärzte empfehlen jüngeren Frauen erst nach zwölf Monaten einen Facharzt zu konsultieren: eine Frau den Gynäkologen, ein Mann den Urologen oder einen Andrologen. Die gute Nachricht: 85 Prozent aller Frauen werden innerhalb von zwölf Monaten ohne ärztliche Hilfe schwanger.

 

Weiterlesen...
 
« StartZurück12WeiterEnde »

Seite 1 von 2